Fiordland College
ab 9.250 €

Überschaubare Schule, aber trotzdem topmodern und in ihren akademischen und sportlichen Angeboten größeren Schulen in nichts nachstehend.


                             Jetzt bewerben

Fiordland - Te Anau/Nordinsel

Logo Fiordland College

Schulart

Gemischte Tagesschule

Schülerzahl

ca. 250 Schüler (davon ca. 10 internationale Schüler)

Besondere Fächer

Outdoor Education (Extrakosten), Wirtschaft, Unternehmensmarke-ting, Textiltechnologie, Werken, Grafikdesign, Catering, Lebensmitteltechnologie, Statistik und Design

Fremdsprachen

Japanisch und Maori

Sportangebot

Fußball, Bowling, Netzball, Squash, Tischtennis, Tennis, Rugby, Touch, Biathlon, Cricket, Cross Country, Radfahren, Reiten, Golf, Turnen, Hockey, Kajak fahren, Mountain Biking, Klettern, Basketball, Segeln, Schießen, Ski und Schwimmen

Website

http://www.fiordlandcollege.school.nz/

Preise

1 Term:                9.250 €
2 Terms:             14.190 €
4 Terms:        ab 22.190 €



Moderne Schule mit individueller Betreuung

Das Fiordland College liegt in Te Anau, in der Nähe vom bekannten Fiordland Nationalpark, direkt am Rande des ‚Lake Te Anau’, dem zweitgrößten See Neuseelands. Der Ort Te Anau hat ca. 2.000 Einwohner, jedoch ist die Einwohnerzahl im Sommer fast doppelt so hoch, da die Region aufgrund der wunderschönen Lage und der traumhaften Natur ein sehr beliebtes Touristenziel ist.

Das Fiordland College wurde 1976 eröffnet und befindet sich auf einem fast 7 Hektar großen Grundstück. Es ist eine moderne Schule, die mit neuesten Lehrmethoden den Unterrichtsstoff an ihre Schüler vermittelt. So wird hier zum Beispiel in so genannten ‚Modulen’ unterrichtet, von denen es insgesamt sechs pro Schuljahr gibt, die jeweils sechs Wochen dauern. Die Vorteile von diesen ‚Modulen’ sind u.a., dass den Schülern am Anfang jedes Moduls die Lernziele vor Augen gehalten werden, um sie zu motivieren und die Konzentration zu fördern. Durch diese besondere Lernmethode können sowohl Schüler als auch Lehrer ihren persönlichen Interessen und Stärken nachgehen. Die Schule hat ca. 250 Schüler und nimmt pro Jahr nur eine Handvoll Austauschschüler bei sich auf. Trotz dieser geringen Schülerzahl gibt es jedoch ein vielfältiges Fächerangebot aus dem sich die Schüler ihren Stundenplan selbst zusammenstellen können. Alle Kurse werden im kleinen Kreis unterrichtet. Zusätzliche Fremdsprachen wie Französisch, Spanisch, Latein und Chinesisch werden über Fernkurse belegt, d.h. der Schüler wählt den Kurs und erhält den Unterricht über eine Life-Übertragung via Fernseher/Computer. Diese Fernkurse kosten ca. NZ$ 800,00 pro Kurs.


Attraktives Sportprogramm und kreative Angebote

Auch Sport kommt am Fiordland College natürlich nicht zu kurz. Das Sportangebot umfasst Golf, Rugby, Netzball, Hockey, Kajak fahren, Schwimmen (die Schule besitzt ein beheiztes Schwimmbecken), Leichtathletik, Cross Country, Mountain Biking, Basketball, Volleyball, Cricket, Squash und Badminton. Auch das beliebte Fach ‚Outdoor Education’ wird hier angeboten (Extrakosten).Aber auch Schüler die nicht sportbegeistert sind, kommen am Fiordland College auf ihre Kosten. So können sie z.B. am Theater oder bei der alljährlichen Musicalproduktion mitwirken, individuellen Musikunterricht genießen, mit der Tanzgruppe auftreten oder dem Debattierclub beitreten.


Familiäre Atmosphäre

Die Schule legt sehr viel Wert auf eine individuelle Betreuung der Schüler und steht in sehr engem Kontakt zu den Eltern, so müssen alle Schüler z.B. ein ‚Log Book’ führen, in dem Hausaufgaben u.ä. eingetragen werden, welches die Eltern einmal pro Woche unterschreiben müssen. Am Fiordland College herrscht eine sehr entspannte und familiäre Atmosphäre, in der Austauschschüler schnell Anschluss finden und sich sofort wie zu Hause fühlen.
 

JETZT BEWERBEN BROSCHÜRE ANFORDERN

 

INFORMATIONEN ÜBER DAS FIORDLAND COLLEGE ZUM DOWNLOAD

Fiordland-TASTE-092016.pdf (201,5 KiB)
Diese Seite verwendet Cookies.