Epsom Girls Grammar School
ab 10.590 €


Eine der größten Mädchenschulen Neuseelands. Exzellente Ausstattung, eigenes Hallenbad und großer Musik- und Theaterkomplex.


                             Jetzt bewerben

Epsom Girls Grammar School - Auckland/Nordinsel

Logo Edgewater College

Schulart

Mädchenschule

Schülerzahl

ca. 2.100 (davon ca. 110 internationale Schülerinnen)

Besondere Fächer

Fotografie, Gesundheit und Sport, Sportwissenschaften, Umweltwissenschaft, Buchhaltung, Graphik Design, Design Technologie, Nahrungsmitteltechnologie, Digitale Technologien, Textil und Design, Theater, Kunstgeschichte, Medienwissenschaft, klassische Philologie, bildende Kunst, Rechtwissenschaft, Reise und Tourismus, Gesundheitssoziologie

Fremdsprachen

Französisch, Latein, Spanisch, Japanisch,  Chinesisch, Maori und Rangatira

Sportangebot

Unterwasserhockey, Wasserpolo, Lacrosse, Hockey, Turmspringen, Segeln, Drachenbootfahren, Rudern, Schwimmen, Cross Country, Fechten, rhythmische Sportgymnastik, Triathlon, Curling, Ultimate Frisbee, Mountain Biking, Pilates, Reiten, Trampolin, Netzball, Ski, Squash, Tennis, Volleyball und weitere Ballsportarten

Website

http://www.eggs.school.nz/

Preise


1 Term:                10.590 €
2 Terms:             15.990 €
4 Terms:       ab 26.590 €

 

Entspannte Atmosphäre und eine exzellente Ausstattung

Die Epsom Girls Grammar School (EGGS) wurde 1917 gegründet und ist mittlerweile eine der größten Mädchenschulen in Neuseeland mit insgesamt 2.105 Schülerinnen. Sie liegt in Epsom, einem Küstenvorort von Auckland, nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Pro Jahr nimmt die Schule ca. 110 internationale Schülerinnen auf, davon sind 10 bis 12 deutschsprachig. Die Epsom Girls Grammar School genießt landesweit einen exzellenten Ruf als beste akademisch-orientierte Schule.

Obwohl hier über 2.000 Mädchen auf eine Schule gehen, herrscht trotzdem eine ent-spannte, herzliche Atmosphäre. Die Ausstattung der Schule ist mit deutschen Schulen nicht vergleichbar und beeindruckt nicht nur die Schüler. Hier gehen die Schülerinnen noch gerne zur Schule. Die meisten Klassenräume sind einseitig ganz verglast und dadurch sehr lichtdurchflutet. Die Unterrichtsräume sind modern eingerichtet und ausgestattet. Die schuleigene Bibliothek hat über 15.000 Bücher, es gibt fünf voll ausgestattete Computerräume mit Scannern, Farbdruckern und Internetanschlüssen, drei große Sporthallen, Sport- und Tennisplätze, ein Fitnesszentrum, ein beheiztes Hallenbad (erbaut 2002), ein Freibad, ein Tanzstudio und einen großen Theater- und Musikkomplex, der manches Theater in Deutschland in den Schatten stellt.

Individuelle Förderung

Es gibt individuellen Unterricht an Musikinstrumenten. Die Schülerinnen können in mehreren Schulorchestern, Bands oder kleineren Musikgruppen von Jazz bis Rock mitspielen. Einmal im Jahr findet ein Klavierfestival statt, an dem auch die Schülerinnen teilnehmen können. Die EGGS hat mehrere Chöre, u.a. einen Gospelchor. Außerdem werden verschiedene AG’s angeboten. Im großen Theater- und Musikkomplex mit 250 Sitzplätzen werden die musikalischen Ergebnisse präsentiert und große Theater-Produktionen mit der benachbarten Jungenschule vorgeführt. Selbstverständlich finden auch Schulbälle statt, die gemeinsam mit  der Jungenschule Aukland Grammar School organisiert werden.

Ein breites Sportangebot

Neben „herkömmlichen Schulsportarten“, wie Fußball, Hockey, Basketball, Volleyball, Schwimmen und Tennis bietet die Epsom School auch sehr ausgefallene Sportarten. Tauchen, Reiten, Fechten, Drachenboot fahren, Segeln, Skifahren, Snowboarding, Wasserball, Rugby, Rudern, Lacrosse, rhythmische Sportgymnastik, Squash, Klettern, Curling und Trampolinspringen sind nur einige der 42 Sportarten in denen viele der Sportgruppen national ausgezeichnet sind.
 

JETZT BEWERBEN BROSCHÜRE ANFORDERN

 

INFORMATIONEN ÜBER DIE EPSOM GIRLS GRAMMAR SCHOOL ZUM DOWNLOAD

Epsom-Girls-TASTE-092016.pdf (412,9 KiB)
Diese Seite verwendet Cookies.