Cashmere High School
ab 9.790 €

Die High School bietet ein familiäres Umfeld, in dem Schüler individuell gefördert werden, ein breites Fächer-angebot und viele Sportmöglichkeiten.


                             Jetzt bewerben

Cashmere High School - Christchurch/Südinsel

Logo Cashmere High School

Schulart

gemischte Tagesschule

Schülerzahl

ca. 1.900 (ca. 50 international Schüler)

Besondere Fächer

Fashion Design, Textiltechnologie, Lebensmitteltechnologie, Medien-wisschenschaft, Statistik, Landwirtschaft, Elektrotechnik, Wirtschaft, Tourismus, Buchhaltung, Gesundheitswissenschaften, Digital Technologie, Gastwirtschaft, frühkindliche Bildung, Fotografie, darstellendes Spiel und Kunst

Fremdsprachen

Französisch, Spanisch, Japanisch und Maori

Sportangebot

Adventure Racing, Leichtathletik, Badminton, Bowlen, Cricket, Reiten, Fechten, Fitness, Futsal, Golf, Handball, Fußball, Mountain Biking, Klettern, Rudern, Schießen, Softball, Surfen, Schwimmen, Tennis, Touch, Trampolin, Triathlon und Volleyball

Website

http://www.cashmere.school.nz/

Preise



1 Term:                9.790 €
2 Terms:            12.250 €
4 Terms:      ab 22.590 €


Christchurch – die grüne Metropole

Von moderner Kunst über eine spektakuläre Landschaft, bis hin zu einer weit zurückblickenden Geschichte, hat Christchurch alles zu bieten. Als größte Stadt der Südinsel (350.000 Einwohner) wird Christchurch auch als Tor zur Südinsel bezeichnet. Touristen werden von der einzigartigen Vielfältigkeit der Stadt angezogen, denn hier bekommt man Meer, Berge, Wälder, Sport, Wellness, Kunst und Kultur auf einmal. Hinzu kommt, dass Christchurch auch als ‚The Garden City’ bekannt ist. Diesen Namen hat die Stadt ihren zahlreichen Parks und Grünanlagen zu verdanken.

Internationales Flair und individuelle Betreuung

Inmitten dieser grünen Idylle liegt die Cashmere High School, die bereits seit den sechziger Jahren bei Austauschschülern sehr beliebt ist. Zusätzlich zu den 1.900 Schülern kommen noch ca. 50 Gastschüler aus der gan-zen Welt, die die Klasse 9 bis 13 besuchen.

Egal ob Neuseeländer oder Austauschschüler, an dieser Schule werden alle Schüler intensiv betreut. Um diese Betreuung gewährleisten zu können, gibt es sechs Häuser an der Cashmere High School - in Neuseeland „Whanaus“ ge-nannt - denen die Schüler zugeteilt werden. Die Whanaus treten z. B. bei Sportwettkämpfen gegeneinander an oder organisieren Veranstaltungen wie z. B. Theateraufführungen. 

Vielfältiges Fächerangebot

Wie alle neuseeländischen Schulen, bietet auch die Cashmere High School ein umfangreiches Fächer – und Sportangebot. So haben Schüler die Möglichkeit, u.a. Fächer wie Tourismus, frühkindliche Bildung, Design, Medienwissen-schaften, Werken, Theater oder Buchhaltung zu wählen. Das allseits beliebte Fach Outdoor Education rundet den umfangreichen Lehrplan ab (Exrakosten). Damit auch sportinteressierte Schüler nicht zu kurz kommen, bietet die Cashmere High School, fast 70 verschiedenen Aktivitäten oder Sportarten.

Großes Angebot für kreative Schüler

Wer sich nicht für Sport interessiert, kann einer der 20 Musikgruppen beitreten. Hier können die Schüler aus den Musikrichtungen, Jazz Ensemble, Chor, Rock Band, Saxophon Band, Konzert Band und Streichorchester wählen.
Schüler können beim Theater mitwirken, egal ob vor oder hinter der Bühne, am Debat-tierclub teilnehmen, oder in einer der zahlreichen Kunstgruppen aktiv werden (Cartooning, Fotographie und Graffiti).

 

JETZT BEWERBEN BROSCHÜRE ANFORDERN

INFORMATIONEN ÜBER DIE CASHMERE HIGH SCHOOL ZUM DOWNLOAD

Cashmere-TASTE-0920.pdf (409,2 KiB)
Diese Seite verwendet Cookies.